Erster Obstgarten von HABA

Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Schachtel

Den Spieleklassiker „Obstgarten“ gibt es inzwischen in zahlreichen Varianten. Als unsere älteste Tochter 2 Jahre alt war, haben wir diese vereinfachte Version „Erster Obstgarten“ gekauft. Dieses Spiel ist besonders für die ganz kleinen Spieler gemacht. Es war das erste Spiel, bei dem sie einfache Regeln gelernt hat, und sie hatte immer viel Freude dabei. Auch unsere Jüngste spielt inzwischen mit Begeisterung mit. Daher möchten wir euch heute diese Obstgarten-Version näher bringen. Wir besitzen noch andere Varianten dieses Spiels, die wir demnächst ebenfalls vorstellen werden.

Zahlen / Daten / Fakten

Name des SpielsErster Obstgarten*
VerlagHABA – Meine ersten Spiele
SpielideeAnneliese Farkaschovsky
DesignJutta Neundorfer
Altersempfehlungab 2 Jahren
Spieleranzahl1 bis 4
Spieldauerca. 10 Minuten
Jahrgang2009
Papas Bewertung
Spielebewertung, 5 von 5 Punkten
Mamas Bewertung
Spielebewertung, 4 von 5 Punkten
Bewertung der Kinder
Spielebewertung, 5 von 5 Punkten

Material

  • 1 Obstkorb
  • 4 Bäume
  • 16 Stücke Obst, jeweils 4
    • grüne Äpfel
    • rote Äpfel
    • gelbe Birnen
    • blaue Pflaumen
  • 1 Rabe
  • 5 Wege-Kärtchen
  • 1 Farbwürfel (rot, gelb, blau, grün, Obstkorb, Rabe)
  • 1 Spielanleitung
Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Material

Spielvorbereitung

Als erstes legt die 4 Bäume so in der Mitte des Tisches bereit, dass jeder gut dran kommt. Dann verteilt die passenden Früchte auf den Bäumen: die 4 gelben Birnen auf den Baum mit der gelben Gießkanne, die roten Äpfel auf den Baum mit den roten Pilzen, die blauen Pflaumen auf das Bäumchen mit dem blauen Farbeimer und die grünen Äpfel natürlich zu dem Baum mit dem Korb voller grüner Äpfel.

Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Spielaufbau

Dann legt die 5 Wege-Kärtchen nebeneinander sodass ein Weg entsteht und platziert den Raben vor dem ersten Kärtchen, sodass er in Richtung Tor laufen kann. Stellt den Obstkorb bereit, und schon kann es losgehen!

Spielziel und Gewinner

Das Ziel des Spiels ist es, dass ihr alle gemeinsam das gesamte Obst von den Bäumen pflückt, bevor der Rabe den Obstgarten erreicht (Wege-Kärtchen mit dem Tor).

Spielablauf

Beginnen darf bei diesem Spiel, wer zuletzt einen Apfel gegessen hat. Falls ihr das nicht eindeutig bestimmen könnt, dann darf einfach der jüngste Mitspieler beginnen, danach geht es im Uhrzeigersinn weiter. Wer an der Reihe ist darf 1 mal würfeln. Hierbei gibt es 3 Möglichkeiten, was gewürfelt wird:

Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Würfel
Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Würfel
Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Würfel
  1. wenn ihr eine der Farben rot, gelb, blau oder grün würfelt, dann dürft ihr die entsprechende Frucht vom Baum pflücken und in den Obstkorb legen. Ist der Baum bereits leer gepflückt und kein entsprechendes Obst mehr vorhanden, dann könnt ihr leider nichts machen und der nächste ist an der Reihe.
  2. würfelt ihr den Raben, so darf dieser ein Stück in Richtung Obstgarten wandern. Stellt ihn auf das nächste Wege-Kärtchen.
  3. der Obstkorb ist eine Art Joker. Wenn ihr diesen würfelt, dann dürft ihr eine beliebige Frucht von irgendeinem der Bäume pflücken und in den Obstkorb legen. Es empfiehlt sich hierbei natürlich, möglichst ein Stück Obst auszuwählen, von dem noch viel am Baum hängt.

Spielende

Es gibt 2 Möglichkeiten wie das Spiel beendet wird. Wenn ihr alle Früchte von den Bäumen geerntet und in dem Obstkorb platziert habt, bevor der Rabe durch das Tor in den Obstgarten gelangt ist, dann gewinnt ihr alle gemeinsam das Spiel gegen den Raben.

Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Spielende

Wenn der Rabe auf dem letzten Wege-Kärtchen landet und somit den Obstgarten betreten kann bevor sämtliches Obst von den Bäumen gepflückt ist, dann gewinnt leider der Rabe.

Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Rabe im Ziel

Fazit zu „Erster Obstgarten“

Design und Material

Die Qualität des Spielmaterials ist sehr gut. Die Baum-Platten und Wege-Kärtchen sind aus stabilem Karton, sodass sie nicht so leicht zerknicken können. Die Früchte sind aus Holz gefertigt und fördern die feinmotorischen Fähigkeiten der kleinen Spieler. Der große Würfel kann auch von kleinen Kinderhänden gut gegriffen und geworfen werden, und die Kinder können bereits erste Farben lernen. Auch die Rabe-Spielfigur ist sehr niedlich gemacht, unsere kleine Tochter ist dem süßen Raben gar nicht böse wenn er auch einmal gewinnt.

Spielablauf

Ein kleines Manko, das uns besser gefallen hätte, ist die Tatsache dass es 2 mal Äpfel (rot und grün) im Spiel gibt. Unsere Kinder waren beide anfangs etwas verwirrt, dass es Äpfel in unterschiedlichen Farben gibt. Vielleicht wäre es einfacher z. B. ein anderes rotes Obst (Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen o. ä.) auszuwählen, anstatt 2 mal Äpfel zu verwenden.

Spieletipp: "Erster Obstgarten" von HABA, Obst

Aber diese Tatsache schadet dem Spielspaß natürlich in keiner Weise. Es ist ein sehr kurzweiliges und für die Kleinen sogar sehr spannendes Spiel. Für uns ist besonders toll, das gerade auch unsere jüngste Tochter mit 2 Jahren schon prima mitspielen konnte und es somit ein tolles Spiel für die ganze Familie ist.

Welche Obstgarten Variante spielt ihr am liebsten? Welche anderen Spiele ab 2 Jahren könnt ihr empfehlen?

Wir wünschen euch viel Spaß beim Spielen

Nils & Mony

Offenlegung: Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links zu Amazon. Wenn ihr über einen der Links etwas bestellt, erhalten wir eine minimale Provision. Euch entstehen hierbei natürlich keine Nachteile. Der Preis bleibt für euch gleich, und ihr unterstützt damit unsere Arbeit am „Unser Spieleabend“-Blog. Vielen lieben Dank!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.